Skip to main content

Vegane Butter von Rama und Violife

Ob nun ein veganer Streuselkuchen, frisches Laugengebäck oder auch beim Kochen: Manchmal braucht es einfach den typischen Buttergeschmack, um einem Gericht noch den letzten Feinschliff zu verleihen. Zwar gibt es inzwischen viele vegane Margarine-Sorten, aber sind wir mal ehrlich: Manchmal passt Margarine geschmacklich nicht ganz optimal.

Zum Glück war der Hersteller Alsan einer der Vorreiter: Die Bio-Margarine mit feinem Buttergeschmack kennt beinahe jeder, der nach einem Produkt zum Kochen und Backen mit Butternote gesucht hat. Die Verfügbarkeit ist regional jedoch sehr unterschiedlich: Nicht in jedem Supermarkt ist das Produkt zu finden – oft wird der Butterersatz nur in Bioläden oder Reformhäusern gelistet.

Erfreulicherweise ziehen inzwischen auch sehr namhafte Hersteller mit veganen Ersatzprodukten nach – so auch Rama. Nachdem rein pflanzliche Alternativen zu Koch- oder Schlagsahne die Supermarktregale erfolgreich erobert und bereichert haben, gibt es seit einiger Zeit nun auch eine vegane Butteralternative von Rama – ebenfalls in gängigen Supermärkten.

Auch der Hersteller Violife, der bereits seit Jahren mit leckeren, veganen und authentischen Käsealternativen überzeugt, liefert mit dem „Vioblock“ seit einiger Zeit einen komplett pflanzlichen Buttersatz – zu finden in Supermärkten und im Reformhaus.

Verpackung

Sowohl „Rama – die 100% Pflanzliche“, als auch der „Vioblock“ sind in typisches, beschichtetes Papier gewickelt, wie man es von Butter kennt. Das Papier kann gut wieder zusammengefaltet werden oder man gibt die vegane Butter in eine handelsübliche Butterdose, um sich verklebte Hände zu ersparen.

Verwendung

Beide Produkte sind hervorragend zum Streichen, Kochen und Backen geeignet. Wir haben sie bereits als Brotaustrich, zum Anbraten von Kartoffeln, für Käse- und Steuselkuchen verwendet: Alles hat hervorragend funktioniert und sehr gut geschmeckt.

Inhaltsstoffe

An erster Stelle stehen bei beiden Produkten pflanzliche Öle und Fette. Während Rama neben Sonnenblumenfett auch RSPO zertifiziertes nachhaltiges Palmöl einsetzt, verwendet Violife Kokosfett.

Geschmack

Beide Produkte schmecken so, wie wir Butter in Erinnerung haben und komplett anders, als Pflanzenmargarine.

Fazit

Wir können euch beide Produkte sehr empfehlen. Besonders zum Backen oder als alleinigen Brotaufstrich schmecken die pflanzlichen Alternativen zu Butter wirklich authentisch und überzeugen auf ganzer Linie. Sie lassen sich verarbeiten wie Butter, sind aber erfreulicherweise sehr gut streichfähig und nicht hart.



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *